01_Hof.jpg

Willkommen am Marillenhof Gruber

Wir sind Natur pur

Unser Ackerbaubetrieb ist typisch für den Zentralraum von Oberösterreich. Jedoch sind wir stets auf der Suche nach Alternativen und Marktnischen. So betreiben wir schon seit vielen Jahren „ Blumen zum Selberpflücken“. Etwas später erweiterten wir das Sortiment mit Speise- und Zierkürbisse.

Ende 2012 fassten wir den Entschluss in den Obstbau einzusteigen. Im darauf folgenden Jahr haben wir begonnen uns das Fachwissen anzueignen, setzten die notwendigen baulichen Maßnahmen für die Direktvermarktung um und pflanzten unsere Marillenbäume. 2014 konnten wir die ersten Kostproben ernten. Seither ergänzten wir unser Sortiment im Steinobstbereich mit Pfirsichen und Nektarinen.

Unsere Philosophie

Unser Ziel ist die höchstmögliche Qualität der Früchte zu erreichen. Es ist uns besonders wichtig unser Obst am Baum sonnenreifen zu lassen und zum optimalen Reifezeitpunkt zu ernten. So kommen vor allem unsere Marillen zu ihren besonders fruchtigen Geschmack.

Unser Service

Verkosten Sie unsere köstlichen Marillenprodukte

Wir sind der Meinung: aus jeder reifen Marille wird eine gute Marmelade! Unsere Marillensorten sind sehr unterschiedlich an Farbe, Form, Konsistenz und vor allem im Geschmack. Das spiegelt sich auch in der Marmelade wieder. Um Sie bei der Suche nach Ihrem persönlichen Favoriten begleiten zu können, laden wir ab November immer wieder zu einer Marmeladenverkostung ein. An diesen Abenden werden alle Marillenmarmeladen sortenrein probiert. Sie werden überrascht sein, welche unterschiedlichen Geschmacksrichtungen Ihren Gaumen erfreuen.

Diese Verkostung können Sie auch für Gruppen ab 12 Personen buchen. Gerne geben wir Ihnen nach Voranmeldung bei einer Betriebsbesichtigung Einblick in unseren Arbeitsalltag. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Produkte

  • Erntefrische Marillen von Mitte Juni bis Anfang September
  • Erntefrische Pfirsiche und Nektarinen ab Mitte August
  • Marillennektar
  • Marillenmarmelade
  • Marillenbrand